Schnee-Pur-Tour 2020

Val Cenis, 1400m

Termin: 21. bis 28. März 2020

Das Skigebiet „Val Cenis"  (1300 – 2800m):

Val Cenis Vanoise liegt nahe der italienischen Grenze in den französischen Alpen inmitten des Vanoise Nationalparks. Das Resort ist ein Zusammenschluss aus den Dörfern Lanslevillard und Lanslebourg, zudem wurde erst kürzlich eine Liftverbindung nach Termignon geschaffen, so dass Val Cenis Vanoise insgesamt 125 Pistenkilometer bietet. In Frankreich gehört es trotz allem zu den eher unbekannteren Skigebieten und gilt als echter Geheimtipp. Kurze Wartezeiten sind garantiert! Zu den Besonderheiten von Val Cenis Vanoise gehört die ausgewogene Verteilung der blauen Pisten über die gesamten Höhenmeter. Befinden sich diese in anderen Gebieten hauptsächlich in den niedrigeren Bereichen, so kommen Fahrerinnen und Fahrer, die sich nicht auf schwerere Pisten trauen, in Val Cenis Vanoise auch in den Genuss der höheren Gebietslagen. Zudem ist die L'Escargot in Val Cenis Vanoise mit 10 Kilometern Länge die längste grüne Piste in Europa. Überhaupt verfügt Val Cenis aufgrund der beeindruckenden Höhendifferenz von 1500 Metern über überdurchschnittlich lange Pisten.
Skilängläufern stehen 133 Loipenkilometer zur Verfügung.

Die Unterkunft „Les Balcons de Val Cenis Village“, Lanslevillard (1400m):

Jedes Appartement ist mit dem Aufzug erreichbar. Auf dem Gelände der Unterkunft befindet sich der kleine Supermarkt Sherpa Val Cenis. Als Gast des Les Balcons erhalten wir im Geschäft

Joomla templates by a4joomla